News & Workshops

Seit 2020 gibt Melane Nkounkolo Workshop mit dem Fokus "Hip-Hop" als ursprünglich Schwarze afrodiasporische Kunstform. Ziel ist die Förderung und mutmachende Bestärkung eines jeden Individuums und ihre Selbstbestimmung. Empowerment, Sichtbarkeit und der Widerstand beziehen sich in diesem Kontext insbesondere auf Schwarze Kinder und Jugendliche.


2020 markierte ein ganz besonderes Jahr. Zunächst war es die Suche nach einem Ort, an dem man sich gesehen, verstanden und aufgehoben fühlt. Melane erschuf in Zusammenarbeit mit Glenda Obermüller (Sonnenblumen Community Development Group eV.) eine Whats App Gruppe für alle Schwarzen Womxn, Queers, Trans, und Enbies die sich als Schwarz definieren.  Ziel war die Vernetzung, Empowerment und Selfcare.

Mittlerweile hat sich die Gruppe zu einem Netzwerk entwickelt, in dessen Rahmen regelmäßige Veranstaltungen stattfinden. 

Subscribe